Aktuelles

Präzise Farberkennung mit maximaler Auflösung

Der gestapelte Farbsensor

16.11.2017 | Rot-, blau- und grün-empfindliche Farbsensoren aufeinanderschichten anstatt sie mosaikförmig aufreihen – mit diesem Prinzip könnten sich Bildsensoren mit einer noch nie dagewesenen Auflösung und Lichtempfindlichkeit realisieren lassen. Bislang gelang...
Strategischer Forschungsbereich gestartet

«Advanced Manufacturing» nimmt Fahrt auf

14.11.2017 | Industrie und Wissenschaft suchen Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung – auch im Bereich der Produktion. Um die Schweiz für die Zukunft mit dem nötigen Knowhow zu versorgen, rief der ETH-Bereich den Strategischen Forschungsbereich ...
Empa-Forschungspreis 2017 verliehen

Legierungen aus dem Laserdrucker

14.11.2017 | Neue Designer-Legierungen für die Luft- und Raumfahrt können künftig gezielt im 3-D-Laser-Schmelzverfahren (Additive Manufacturing) hergestellt werden. Pionierarbeit auf diesem Gebiet leistete der Empa-Forscher Christoph Kenel, der heute an der North...

Aktuelle Ausgabe erschienen

Lithium-Ionen-Akkus sind brennbar, der Preis für den Rohstoff steigt. Gibt es Alternativen? Ja: Empa-Forscher haben mehrere vielversprechende Ansätze entdeckt. Lesen Sie mehr darüber in der neusten Ausgabe.

Mit unserem Newsletter informieren wir alle zwei Monate über aktuelle Projekte mit Praxisbezug und über Technologien und Innovationen aus den Empa-Labors.

Kooperationen

Ob in der Zusammenarbeit in einem Forschungsprojekt, als Partner in einem internationalen Netzwerk oder Konsortium, über unsere anspruchsvollen technischen oder analytischen Dienstleistungen, durch Auftragsforschung oder in einer strategischen Partnerschaft – für die Kooperation mit der Empa gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Alle haben indes das gleiche Ziel: das Wissen aus der Forschung in marktfähige Innovationen zu überführen – in Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Wirtschaft.

Kontaktieren Sie uns; wir erarbeiten ein Kooperationsmodell für Sie, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Empa

 

Die Empa ist das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie. Als Brücke zwischen Forschung und praktischer Anwendung erarbeitet sie Lösungen für die vorrangigen Herausforderungen der Industrie und schafft die wissenschaftlichen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Als Institution des ETH-Bereichs ist die Empa in all ihren Tätigkeiten der Exzellenz verpflichtet.