Aktuelles

Schutz vor elektromagnetischen Störfeldern

Das leichteste Abschirmmaterial der Welt

02.07.2020 | Empa-Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen – und sind bezüglich Gewicht konkurrenz...
Magnetismus in Kohlenstoff-Nanostrukturen

Ausgezeichnete Doktorarbeit

02.07.2020 | Empa-Forscher Shantanu Mishra wurde am 1. Juli 2020 mit dem Award der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet.
High-Tech-Bekleidung

Gesundheit zum Anziehen

29.06.2020 | Coole Kleidung für Spitzenleistungen kann weit mehr, als einfach nur gut aussehen: Dank einer Vielzahl von smarten Technologien analysiert High-Tech-Bekleidung heute Körperfunktionen oder optimiert aktiv das Mikroklima. Als Basis dieser neuen Textili...
Mit vereinten Kräften für sichere Masken

Projekt ReMask

Die aktuelle Ausgabe des Empa Quarterly stellt frische Ideen aus dem Empa-Labors vor, die mit ihrer Innovationskraft einen Beitrag dazu leisten können, die turbulenten Zeiten erfolgreich zu überstehen. Von neuen Fabrikationsmethoden wie Legierungen, die während dem Herstellprozess entstehen, oder Elektronik, die aus dem Drucker stammt. Mehr dazu lesen Sie in der neusten Ausgabe unseres Forschungsmagazins

Folgen Sie uns auf Social Media

       

Kooperationen

Ob in der Zusammenarbeit in einem Forschungsprojekt, als Partner in einem internationalen Netzwerk oder Konsortium, über unsere anspruchsvollen technischen oder analytischen Dienstleistungen, durch Auftragsforschung oder in einer strategischen Partnerschaft – für die Kooperation mit der Empa gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Alle haben indes das gleiche Ziel: das Wissen aus der Forschung in marktfähige Innovationen zu überführen – in Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Wirtschaft.

Kontaktieren Sie uns; wir erarbeiten ein Kooperationsmodell für Sie, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Empa

 

Die Empa ist das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie. Als Brücke zwischen Forschung und praktischer Anwendung erarbeitet sie Lösungen für die vorrangigen Herausforderungen der Industrie und schafft die wissenschaftlichen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Als Institution des ETH-Bereichs ist die Empa in all ihren Tätigkeiten der Exzellenz verpflichtet.