Aktuelles

Festkörperbatterien

Dünnschicht-Keramik für Minibatterien

17.09.2020 | Forscher der Empa haben einen Meilenstein bei der Suche nach einem festen Elektrolyten, dem Leitmedium für künftige Festkörperbatterien, gemeistert. Dieses Material muss zum einen sehr gut leitfähig für Lithiumionen sein, zum anderen möglichst günsti...
Schaltkreise auf flexiblen Unterlagen

Der Transistor aus dem Drucker

10.09.2020 | Eine neue Revolution in der Herstellung von elektronischen Schaltkreisen bahnt sich an: Empa-Forscher arbeiten an Elektronik, die aus dem Drucker kommt. Das ermöglicht, die Schaltkreise auf allen möglichen Unterlagen herzustellen, etwa Papier oder Ku...
Initiative zur Batterieforschung

BATTERY 2030+: Europa soll weltweit führend werden

09.09.2020 | Die europäische Forschungsinitiative BATTERY 2030+ kommt in Fahrt. Ziel ist es, Europa bei der Entwicklung und Produktion der Batterien der Zukunft an die Weltspitze zu bringen. Zukünftige Batterien müssen mehr Energie speichern, länger leben und sic...
Mit vereinten Kräften für sichere Masken

Projekt ReMask

Die aktuelle Ausgabe des Empa Quarterly stellt frische Ideen aus dem Empa-Labors vor, die mit ihrer Innovationskraft dazu beitragen, diese turbulenten Zeiten erfolgreich zu meistern. Von neuen Fabrikationsmethoden wie Legierungen, die erst während dem Herstellprozess entstehen, bis zu Elektronik aus dem Drucker. Mehr dazu in der neusten Ausgabe unseres Forschungsmagazins.

Folgen Sie uns auf Social Media

       

Kooperationen

Ob in der Zusammenarbeit in einem Forschungsprojekt, als Partner in einem internationalen Netzwerk oder Konsortium, über unsere anspruchsvollen technischen oder analytischen Dienstleistungen, durch Auftragsforschung oder in einer strategischen Partnerschaft – für die Kooperation mit der Empa gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Alle haben indes das gleiche Ziel: das Wissen aus der Forschung in marktfähige Innovationen zu überführen – in Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Wirtschaft.

Kontaktieren Sie uns; wir erarbeiten ein Kooperationsmodell für Sie, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Empa

 

Die Empa ist das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie. Als Brücke zwischen Forschung und praktischer Anwendung erarbeitet sie Lösungen für die vorrangigen Herausforderungen der Industrie und schafft die wissenschaftlichen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Als Institution des ETH-Bereichs ist die Empa in all ihren Tätigkeiten der Exzellenz verpflichtet.