News 2022

30.06.2022 | «Novo Nordisk Foundation» fördert Empa-Forschende
Weltweit wurden 2020 mehr als 250 Millionen Tonnen Zuckerrüben geerntet und zu Haushaltszucker verarbeitet. Die Reste aus der Produktion landen zum grössten Teil in den Mägen von Nutztieren. Doch ihre Bestandteile...
28.06.2022 | Dekarbonisierung der Schweizer Industrie
Der Verein zur Dekarbonisierung der Industrie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Industrie, Energieversorgung, Finanzbranche und Forschung hat am 20. Juni eine gemeinsame Strategie verabschiedet mit dem Ziel, schnell...
24.06.2022 | Die Empa am «SPIN DAY 2022»
Am Donnerstag, 23. Juni 2022, trafen sich Akteure aus Forschung, Wirtschaft, Verwaltung und Politik im Innovationspark Dübendorf zum ersten Treffen der neu geschaffenen SPIN-Plattform zur Förderung von...
21.06.2022 | Empa Zukunftsfonds
Viele potenziell bahnbrechende Ideen entstehen in den Köpfen der Forscherinnen und Forscher an der Empa – nicht alle lassen sich umsetzen, für einige findet sich schlicht keine Finanzierung. Diese Lücke soll künftig der...
16.06.2022 | Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Graphen-haltigen Partikeln untersucht
Partikel auf Graphenbasis, die nach dem Abrieb von Polymerverbundwerkstoffen freigesetzt werden, haben vernachlässigbare gesundheitliche Auswirkungen. Unter der Leitung der Empa hat ein internationales Forscherteam des...
14.06.2022 | Umweltbeobachtungen in der Luft und unter Wasser
Eine neue «duale» Drohne kann sowohl fliegen als auch auf dem Wasser landen, um aquatische Proben zu nehmen und etwa die Wasserqualität zu überwachen. Die Drohne wurde von Forschenden des «Imperial College London» und...
08.06.2022 | Personalisierte Medizin: Behandlung des akuten Hirnschlags
Wenn ein Blutgerinnsel im Gehirn die Sauerstoffversorgung blockiert, erleiden Betroffene einen akuten Hirnschlag. Für die Behandlung zählt dann jede Minute. Ein Team der Empa, des Universitätsspitals Genf und der Klinik...
02.06.2022 | Avatar kämpft gegen Lebensmittelverschwendung
Rund ein Drittel aller Lebensmittel weltweit landet im Abfall anstatt auf dem Teller. Mit Hilfe von digitalen Zwillingen möchten Forschende der Empa und der südafrikanischen «Stellenbosch University» nun...
31.05.2022 | Goldmedaille und ein Nussgipfeli
Nach fast 13 Jahren als Direktor der Empa hat sich Gian-Luca Bona in den vergangenen Tagen von «seinen» Mitarbeitenden an drei Empa-Standorten verabschiedet – mit schönen Erinnerungen und einigen Überraschungen.
27.05.2022 | Wie Oldtimer klimaneutral werden sollen
Synthetische Treibstoffe können einen Beitrag zur Erreichung der Klimazieleleisten. Doch können sie problemlos in herkömmlichen Verbrennungsmotoren eingesetzt werden? Dieser Frage geht eine Untersuchung der Empa in...
24.05.2022 | Der ETH-Bereich am WEF
«How to best serve Switzerland» – das sei die Frage, die hinter zahlreichen Forschungsprojekten und Innovationen aus den Institutionen des ETH-Bereichs stecke, so Michael Hengartner, Präsident des ETH-Rats, am Rande des...
May 23, 2022 | Auszeichnung für Lehrlingsausbildung
Bereits zum dritten Mal in Folge erhält die Empa das Qualitätslabel «Great Start! Ausbildungsbetrieb». In einer Umfrage des Beratungsunternehmens «Great Place to Work» haben die Lernenden der Empa die ausgezeichnete...
20.05.2022 | Welttag für kulturelle Vielfalt
Der 21. Mai ist der «Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung» und wurde im Jahr 2002 von der UNESCO («United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization») ins Leben gerufen. Kulturelle...
19.05.2022 | Per Anhalter durch Wasser und Luft
Ein neuer Roboter ist in der Lage, sich in weniger als einer Sekunde von einer Unterwasserdrohne in eine fliegende Drohne zu verwandeln. Der Roboter verfügt ausserdem über eine vom Schiffshalter-Fisch inspirierte...
19.05.2022 | Akademische Lehre
Gleich drei Empa-Forschende wurden heute zu ProfessorInnen an der ETH Zürich und der EPFL ernannt: Tanja Zimmermann, die ab 1. Juni die Empa als neue Direktorin leiten wird, Mickaël Perrin und Johann Michler.
18.05.2022 | Vielseitige Memristoren aus Perowskit-Nanokristallen
Forschende von ETH Zürich, Empa und Universität Zürich entwickelten ein neues Material für ein Computerbauteil, das flexibler einsetzbar ist als seine Vorgänger. Damit sollen elektronische Schaltungen gebaut werden, die...
12.05.2022 | Holzbau
Wer in einem Altbau mit Holzböden lebt, kennt das Problem: Auch, wenn die Nachbarn von oben mit graziler Eleganz über den Boden gleiten, klingt es in der eigenen Wohnung als hause man unter einer Kegelbahn. Selbst für...
10.05.2022 | Klimaneutralität
Will die Schweiz ihr Ziel erreichen, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein, sind noch viele Hürden zu überwinden. Im Rahmen der St. Galler City Challenge zum Schweizer Digitaltag 2021 liess ein neues Simulationsspiel,...
05.05.2022 | Forschung im Weltraum
Gemeinsam mit Forschern aus Ulm und Neuchâtel wird die Empa bald Materialproben auf der ISS untersuchen. Es geht um superharte und korrosionsfeste Legierungen aus Palladium, Nickel, Kupfer und Phosphor – auch...
02.05.2022 | Low-Tech-Lösungen
In Entwicklungsländern ist die Lagerung von landwirtschaftlichen Produkten oft schwierig: Hitze und Trockenheit lassen Früchte oder Gemüse schnell verderben. Abhilfe könnte eine «Kühldecke» aus dem Empa-Labor für...
Zeige 61 - 80 von 120 Ergebnissen.