Zum Inhalt wechseln

 

Fokus #74

Fern, schnell, grün

mehr

Keine Zeit zu sterben

2021 verabschiedete der Schweizer Bundesrat die «Langfristige Klimastrategie der Schweiz» mit dem Ziel Netto Null bis 2050. Und die Empa veröffentlichte Forschungsarbeiten zum Verbrennungsmotor. Wie passt das zusammen? Sind Verbrennungsmotoren nicht Technologie von gestern?
mehr

Leise Geleise

Ein unscheinbares Bauteil unter den Gleisen ist für ein Forscherteam mit Beteiligung der Empa ein Hoffnungsträger für leiseren Schienenverkehr für Anwohner.
mehr

 

Editorial

Der bewegte Mensch

mehr

 

News aus den Empa-Labors

In Kürze

mehr

Bohren in Las Vegas

Rasende Kapseln in Vakuumröhren: Das «Swissloop Tunneling» Team entwickelt eine Bohrmaschine für unterirdische Transportröhren. Erster Lohn der Mühe: Rang 2 bei einem Wettbewerb in Las Vegas. 
mehr

Diagnose im Flug

Ein neues Überwachungssystem für Flugzeug-Bauteile könnte kleine Beschädigungenkünftig schon während des Fluges aufspüren, ohne dass das Flugzeug zur Wartung in den Hangar muss. Das senkt die Betriebskosten und erhöht die Sicherheit.
mehr

 

Empa Quarterly

abonnieren

mehr

Obst im Öko-Mantel 

Empa und Lidl Schweiz haben eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus ausgepressten Frucht- und Gemüseschalen hergestellt und soll die Verpackung reduziert und Food-Waste vermeiden.
mehr

Es schneit Plastik

Eine neue Studie zeigt, die Verbreitung von Nanoplastik durch die Luft ein weitreichenderes Problem ist, als bisher angenommen.
mehr

 

Empa - Das Buch

Viel mehr als Materialien

mehr

Das schlaue Pflaster

Mit einem Verband, der Medikamente freisetzt, sobald eine Infektion in einer Wunde beginnt, liessen sich Verletzungen effizienter behandeln. Empa-Forschende arbeiten derzeit an Polymerfasern, die weich werden, sobald sich die Umgebung aufgrund einer Infektion erwärmt, und dadurch ein keimtötendes Mittel abgeben.
mehr

Dünner dämmen

Hochleistungsdämmstoffe wie Aerogele sind teuer. Gleichzeitig bieten sie einen schlagkräftigen Vorteil: Je dünner die Dämmung eines Gebäudes, desto grösser dessen Nutzfläche. Ein Forschungsteam der Empa zeigt, wo sich der Einsatz von Aerogel heute schon lohnt.
mehr

 

 

co-operate

Campus Dübendorf

mehr

 

Empa Newsletter

hier abonnieren

mehr

Klimawende spielen 

Beim Schweizer Digitaltag 2021 liess ein neues Simulationsspiel, das die Empa mit Projektpartnern entwickelt hat, die Teilnehmenden in Probleme, Chancen und Zwickmühlen eintauchen – eine lebhafte Inspiration für eine nachhaltige Zukunft.
mehr

Hilft Tempo 30?

Kurt Heutschi, Wissenschaftler in der Empa-Abteilung «Akustik / Lärmminderung», erklärt, was Lärm zu Lärm macht und warum wir Schall so unterschiedlich wahrnehmen.
mehr

 

 

NEST Podcast

Die Zukunft des Bauens

mehr

 

Follow us

on social media
 
 

 

Schreibende Pilze
Empa Forschern ist es gelungen, die Besiedlung von Pilzen in einheimischen Holzarten zu kontrollieren. Unlängst liessen sie den Moderfäulepilz Kretzschmaria deusta Wörter im Holz "schreiben": Wie Erstklässlerinnen und Erstklässler ist auch der Pilz noch etwas wackelig beim Schreiben bestimmter Buchstaben.
mehr

Quick Access

Das neuste EmpaQuarterly:
Fokus: Energie-Revolution