Rekrutierungsprozess

Die Suche, Auswahl und Anstellung von neuen Mitarbeitenden erfolgt mit grosser Sorgfalt. Grundlage für eine erfolgreiche Rekrutierung sind eine vollständige Stellenbeschreibung und das daraus abgeleitete Anforderungsprofil und Stelleninserat. Massgebend für den Einstellungsentscheid sind die Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen, sowie allenfalls Führungsqualitäten.

Onlinebewerbung

/documents/56178/16587824/Bewerbung/1f632495-fcb9-4271-8cb4-76e6ae2edb61?t=1619014625411

Erfassen Sie die benötigten Daten zu Ihrer Person im Bewerberformular und laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungstool hoch (Motivationsbrief, Lebenslauf, Diplome, Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben). Machen Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Motivation deutlich und schildern Sie uns Ihre Interessen. So vermitteln Sie uns ein Bild, weshalb Sie die optimale Besetzung für die ausgeschriebene Stelle sind.
Sobald Ihre Bewerbung erfolgreich erfasst ist, erhalten Sie ein Bestätigungsemail.

Vorselektion

/documents/56178/16587824/Dreiergruppe/f6120f80-c27c-4cae-ba68-527de0202c83?t=1619014645835

In der Vorselektion wird Ihre Bewerbung durch das Auswahlkomitee mit den Stellenanforderungen verglichen und geprüft. Überzeugt uns Ihre Bewerbung, laden wir Sie zu einem ersten persönlichen Gespräch oder per Video-Konferenz ein.

Erstgespräch

/documents/56178/16587824/Gruppe+mit+Lupe/6d0c94eb-7195-4b68-8499-4bdffe5c83d4?t=1619014702753

Erstgespräch für wissenschaftliche Stellen (Doktoranden, Postdoktoranden und wissenschaftliche Mitarbeitende)

Das Erstgespräch für wissenschaftliche Stellen findet in der Regel mit dem/der Vorgesetzten und ein bis zwei Personen aus der Abteilung/Gruppe mittels Video-Konferenz statt. Im Fokus stehen Ihre fachlichen Qualifikationen und Kenntnisse, die Sie in einer kurzen Präsentation darstellen sollten.

Erstgespräch für Stellen im technischen und administrativen Bereich

Das Erstgespräch findet in der Regel mit Vorgesetzten und HR Partner statt. Im Vordergrund stehen Ihre Persönlichkeit, Ihre Berufserfahrungen und Ihre Qualifikationen. Zudem ermöglichen wir Ihnen, mehr über die Stelle und unser Unternehmen zu erfahren.

Zweitgespräch

/documents/56178/16587824/Gruppe+Pr%C3%A4sentation/4561d80e-bf49-4c9a-8276-50fd45e73464?t=1619014747687

Zweitgespräch für wissenschaftliche Stellen (PhD, Postdoc, Scientists)

In einem zweiten Interview, welches in der Regel an der Empa stattfindet, halten Sie vor potentiellen Teammitgliedern und Vorgesetzten der Abteilung einen Fachvortrag und beantworten spezifische Fragen zu Ihren bisherigen Projekten und Erfahrungen. Im Anschluss werden wissenschaftliche Fragestellungen diskutiert. Als weiterer Teil des Gespräches wird das Auswahlkomitee meist zusammen mit dem HR Partner einige Fragen zum CV stellen. Ein kurzer Rundgang durchs Labor ermöglicht Ihnen, mehr über die Stelle zu erfahren und Ihre potentielle Forschungsumgebung kennenzulernen.

 

Zweitgespräch für Stellen im technischen und administrativen Bereich

In einem zweiten Gespräch geht es um eine weitere Prüfung Ihrer Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Sie haben die Gelegenheit, potentielle Teammitglieder und weitere Vorgesetzte kennenzulernen und möglicherweise den Arbeitsplatz zu besichtigen. Je nach Position wird online auch eine Verhaltensprofilanalyse durchgeführt.

Entscheid

/documents/56178/16587824/Gruppe+Fragezeichen+Ausrufezeichen/b0872a1d-c5c7-4d66-b20b-b13c71edcbd0?t=1619014670227

Nach dem Zweit- allenfalls Drittgespräch holen wir bei Bedarf und mit Ihrem Einverständnis Referenzauskünfte ein. Danach erfolgt der Anstellungsentscheid. Haben Sie uns mit Ihren Kompetenzen und Ihrer Persönlichkeit überzeugt und sind wir uns einig, erhalten Sie von uns den Arbeitsvertrag.

Einführung

/documents/56178/16587824/Vertragsabschluss/d43e6b16-96f0-4baa-9ca1-70203083af88?t=1619014818839

Sie erhalten rechtzeitig sämtliche Informationen zu Ihrem Eintritt und zu Ihrem Einarbeitungsprogramm. Wir heissen Sie an der Empa willkommen und freuen uns auf Sie!

Verfahren ist exemplarisch dargestellt