Laborant/in Fachrichtung Chemie EFZ

Die spannenden Tätigkeiten im Chemielabor heissen Beobachten, Überwachen, Verarbeiten, Kommunizieren und Interpretieren von Daten, wobei Du den sinnvollen Einsatz elektronischer Geräte zur Hilfe nimmst. Du bist für die praktische Durchführung wissenschaftlicher Untersuchungen zuständig, stellst chemische Substanzen her oder untersuchst sie.

Deine Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Zusammen mit dem Nachbarinstitut Eawag führen wir ein gemeinsames Lehrlabor. Nebst dem Einführungskurs bei Lehrbeginn wirst Du dort auch im zweiten und dritten Lehrjahr jeweils dreimonatige Ausbildungskurse besuchen. Einmal pro Woche treffen sich die Lernenden des gleichen Lehrjahrs zu einer internen Theoriestunde. Die Berufsschule BBW besuchst Du in Winterthur.

Deine beruflichen Perspektiven

  • Berufsspezifische Weiterbildung
  • Höhere Fachschule HF
  • Ingenieur/in - Fachhochschule FH (Voraussetzung: BMS bestanden)
  • Universität, ETH (Voraussetzung: BMS plus 1 Jahr Passerelle)

Deine persönlichen Voraussetzungen

  • Du hast Interesse an Chemie, Physik, Mathematik und an naturwissenschaftlichen Vorgängen
  • Du hast eine gute Beobachtungsgabe, Experimentierfreude, technisches Verständnis, geschickte Hände sowie sachliches und logisches Denkvermögen
  • Du hast Ausdauer, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und die Fähigkeit, dich mündlich und schriftlich klar auszudrücken
  • Du hast Freude am Umgang mit Computern und Elektronikgeräten
  • Gute Umgangsformen für den Kontakt mit Kunden und Mitarbeitenden
  • Gute Leistungen in den Bereichen Mathematik sowie Natur und Technik