Berufsbildungsteam St. Gallen

/documents/56178/751661/Fitzi+Hansruedi+150x200.jpg/5b812150-c193-4438-a586-fdd37abd08bf?t=1485358755773
Hansruedi Fitzi
Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt

Tel. +41 58 765 75 99

„Der Beruf Fachmann/frau ist speziell, da er in verschiedene Berufsrichtungen geht. Im Unterhalt für ein Gebäude braucht es verschiede Fähigkeiten und ein grosses Fachwissen. Schön ist auch das freie Arbeiten und grösstenteils auch die eigene Zeiteinteilung. Sei es draussen im Freien oder drinnen im Gebäude. Auch die Zusammenarbeit mit den internen Mitarbeiter ist eine wichtige Voraussetzung.

Schön und motivierend für mich ist auch das Wissen an einen Lehrling weiterzugeben der Freude an diesem Beruf zeigt und das Gelernte umsetzen kann. Somit kann dieser Beruf fachlich gut und beständig in die Zukunft schauen.“

/documents/56178/751661/Pajic+Danilo+150x200.jpg/1020b74b-94cb-41b9-bf35-a4f85d1ccb98?t=1485358825363
Danilo Pajic
InformatikerIn

Tel. +41 58 765 73 61

„Der Übergang in die Berufswelt ist für junge Menschen ein grosser und entscheidender Schritt. Sie in dieser wichtigen Lebensphase zu begleiten, zu unterstützen und das eigene Wissen weiterzugeben bereitet mir sehr grosse Freude.“

/documents/56178/751661/Manser+Pius+150x200.jpg/7dfeadcf-ca84-4484-9c66-1d22bc2122c8?t=1485358809560
Pius Manser
LaborantIn Fachrichtung Biologie

Tel. +41 58 765 76 86

„Mit motivierten Jugendlichen zu arbeiten ist eine dankbare Aufgabe. Erfahrung und Wissen weiterzugeben bereichert meinen beruflichen Alltag. Zusätzlich fühle ich den Puls der Jugendlichen und somit der nachkommenden Generation.“

/documents/56178/751661/Jovic+Milijana+150x200.jpg/9a217b08-2f83-4430-a8c7-18af31d30601?t=1485358789870
Milijana Jovic
LaborantIn Fachrichtung Chemie (ab August 2018)

Tel. +41 58 765 70 77

„Mit jungen Leuten zusammenzuarbeiten bereitet mir grosse Freude. Mir ist es wichtig ihnen den Berufsalltag zu erleichtern, sie in der Erweiterung ihrer Sozialkompetenzen zu unterstützen und ihnen beizubringen, wie man ein guter Laborant wird. Durch die Vielzahl verschiedener Projekte wird man als Laborant zur Unterstützung in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Als Teammitglied in der Chemiegruppe der Advanced Fibers ist man an der Forschung und Entwicklung neuer Flammschutzmittel tätig.“

/documents/56178/751661/El+Issawi-Frischknecht+Leonie+150x200.jpg/07d83aa8-c44d-4be5-93e9-d834115442ad?t=1472819314843
Leonie El Issawi-Frischknecht
LaborantIn Fachrichtung Textil

Tel. +41 58 765 78 70

„Die Entwicklung der jungen Menschen hautnahe erleben zu dürfen und ihnen etwas auf den Weg zu geben ist eine grosse Motivation. Es ist immer wieder spannend wie sich die Lernenden während einer Lehre weiterentwickeln.“

/documents/56178/751661/Amberg+Martin+150x200.jpg/38ee5d94-fb77-4353-afb1-f55c85f964b3?t=1485358730017
Martin Amberg
PhysiklaborantIn

Tel. +41 58 765 75 74

„In einer Berufslehre lernen Jugendliche schnell im realen Arbeitsumfeld zu arbeiten und sich zu bewegen. Die Laborantenberufe verlangen eine überaus exakte und speditive Arbeitsweise. Die Resultate fliessen in neue Produkte oder in wissenschaftliche Erkenntnisse, welche wichtig sind für Industrie und Gesellschaft.“

/documents/56178/751661/Gschwend+J%C3%B6rg+150x200.jpg/ed5295b6-c719-4c7c-8b0d-500470867033?t=1485358769397
Jörg Gschwend
PolymechanikerIn

Tel. +41 58 765 75 75

„Ich freue mich mit jungen Leuten zusammen Ziele zu erreichen.“