Charakterisierung von technischen Schallquellen der Umweltakustik

Neben unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Schallausbreitungsmodellen haben wir einen starken Fokus auf die experimentelle Charakterisierung und Modellierung der Schallerzeugung von Umgebungslärmquellen wie Strassen-, Eisenbahn- und Flugverkehr, Schiesslärm oder dem Lärm von Windkraftanlagen. Unsere Fähigkeit, detaillierte, physikalisch basierte Modelle zu erstellen, ist unabdingbar für ingenieurwissenschaftliche Modelle, aber insbesondere auch für die Auralisation, denn das Ohr ist unverzeihlich. Diese Fähigkeiten werden genutzt, um Schallquellenmodelle für die Bewertung der Lärmbelastung in der Umwelt zu entwickeln und um Lärmquellen und Lärmbekämpfungsmassnahmen akustisch zu optimieren, mit dem übergeordneten Ziel, die Lärmbelastung zu minimieren.
Strassenlärm
Wir untersuchen den komplexen Prozess der Rollgeräuscherzeugung in Strassenfahrzeugen, erforschen experimentelle Methoden zur Beschreibung der Fahrbahneigenschaften und bestimmen die Genauigkeit verschiedener Messkonzepte. Unser theoretisches Verständnis in Kombination mit großen Messdatensätzen ist die Grundlage für die Formulierung von Straßenverkehrsschallquellenmodellen, wie dem kürzlich veröffentlichten sonROAD18.
Eisenbahnlärm
Mit unseren ausgefeilten Finite-Elemente-Modellen simulieren wir den Prozess der Rollgeräuschentstehung, indem wir Schwingungsmoden von Gleisoberbau und Rad vorhersagen und die Abstrahlung von Luftschall sowie tieffrequente, auf den Untergrund übertragene Schwingungen modellieren. Unser fundiertes Wissen nutzen wir, um gezielte Optimierungen von Gleiskomponenten wie Schienenunterlagen, Schwellen oder Schienenzwischenlagen zu entwickeln.
Fluglärm
Für die physikalisch basierte Fluglärmmodellierung mit sonAIR erstellen wir Teilschallquellenmodelle, welche den Triebwerkslärm und aeroakustische Quellen am Flugzeugkörper separat beschreiben. Die Schallemission inklusive einer dreidimensionalen Richtwirkung wird dabei in Abhängigkeit des Betriebszustandes des Flugzeugs (Leistungssetzung und Flugzeugkonfiguration, d.h. Klappen, Vorflügel und Fahrwerk) detailliert beschrieben.
Schiesslärm
Wir haben eine grosse Datenbank mit den akustischen Eigenschaften von zivilen und militärischen Waffensystemen aufgebaut und aktualisieren sie ständig, als Grundlage für unser Schiesslärmmodell sonARMS. Die Emissionsdaten einschließlich einer detaillierten Beschreibung der entsprechenden Richtcharakteristik basieren entweder auf eigenen Quellenmessungen oder werden aus theoretischen Näherungen abgeleitet, die auf der Sprengladung, den Projektilabmessungen und der Ballistik basieren.

/documents/56129/103159/TaC_SoundGeneration_Strassenlaerm/9d21eccd-987b-4d0d-8ce6-5c4d1b616340?t=1615890839447
Strassenverkehrslärmmessungen zum Aufbau der Emissionsdatenbank von sonROAD18.
/documents/56129/103159/TaC_SoundGeneration_Abstrahlung/b9704b46-b20b-4d3a-9036-5e0986b54add?t=1615890878330
Schallabstrahlung einer Eisenbahnlinie, modelliert mit ANSYS.


Dr. Jean-Marc Wunderli

Dr. Jean-Marc Wunderli
Abteilungsleiter Akustik/Lärmminderung

Telefon: +41 58 765 4748