Wissenstransfer

Im Zentrum für Elektronik & Zuverlässigkeit achten wir auf einen kontinuierlichen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis und pflegen diese Beziehung auch regelmässig. Unsere Seminare, Meetings und Vorlesungen bieten dafür eine gute Plattform.

Jahresseminar

Häufig stehen unsere Partner und Kunden vor komplexen analytischen Fragestellungen und Resultaten. Unterstützend dazu veranstaltet das Zentrum jedes Jahr ein Seminar zu einem ausgewählten Thema. Das Seminar richtet sich meist an Mitarbeitende der Qualitätssicherung, Fachleute der Fehleranalyse und Mitarbeitende aus der Produktion und Entwicklung, jedoch sind Fachleute aus anderen Spezialgebieten ebenfalls willkommen. Experten aus unserem Team und eingeladene Referenten aus Industrie und Hochschule halten Vorträge zu aktuellen Fragestellungen aus Elektronik, Produktionsthemen, Engineering und Zuverlässigkeit.

Die Teilnahme für unser Seminar (inkl. Unterlagen) ist kostenpflichtig, jedoch für Pool-Partner gratis.

 

Seminar 2017

Dieses Jahr wurden materialwissenschaftliche Fragenstellungen in den Mittelpunkt unseres Jahresseminars gerückt. Immer wieder führen wir Materialuntersuchungen an unseren Proben durch, welche die Analyse von dünnen Schichten an Oberflächen oder vom Materialvolumen betrifft. Wir bieten Ihnen in einer Reihe von Vorträgen eine Übersicht verschiedener Methoden und Anwendungen materialanalytischer Verfahren.

 

Das detaillierte Programm zum Seminar 2017 finden Sie hier.

 

Weitere Programmbeschreibung von vergangenen Seminaren:

2016

2015

2014

 

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Silvia Eppenberger gerne zur Verfügung.