Dienstleistungen

Heutzutage kombinieren elektrische und elektronische Bauteile oder Komponenten komplexe Technologien um den Kunden neuere, bessere und beständige Eigenschaften und Funktionen zu bieten. Trotz modernster Fertigung und hohem Know-how kommen immer wieder Feldausfälle oder Kundenretouren vor. Fehlerquellen können verschiedene Ursachen haben, wie z.B. unzureichende Spezifikationen, Prozessprobleme, Designfehler oder eine schlechte Materialwahl. Eine Ausfallanalyse verknüpft mit einer vorhergehenden Anamnese kann Aufschluss darüber geben, warum ein Produkt versagt hat und/oder wie es verbessert werden sollte.

Das Zentrum für Elektronik & Zuverlässigkeit besteht aus einem Team verschiedener Experten und bietet eine Auswahl an verschiedenen Methoden und Analyseverfahren an. Unser Dienstleistungsangebot ist in zwei Kategorien aufgeteilt:

Industrieauftrag Poolauftrag

 

  • Anfrage über Email an Kontakperson

  • Einmalige Aufträge

  • Erste Kostenabschätzung beinhaltet absehbaren Aufwand für die ersten Schritte einer Analyse

  • Bei weiter gehenden Analysen erfolgt eine weitere Kostenabschätzung entsprechend dem Analysefortschritt

  • Poolpartnerschaft für 20‘000 CHF/Jahr

  • Priorisierte Auftragsabwicklung

  • Ermässigte Stundenpreise auf Maschinen und Personen

  • Seminarteilnahme gratis

  • Langfristige Zusammenarbeit

  • Halbjährliche Pool-Meetings zu aktuellen Themen

  • Gemeinsame Forschungsprojekte möglich

  • Nicht aufgebrauchtes Restguthaben kann innerhalb eines Jahres auf das nächste Jahr übertragen werden. Auch ein Vorbezug von Leistungen auf das nächste Jahr ist möglich.

Nebst dem grossen Angebot an Analyseverfahren und unterstützen wir Sie auch gerne mit unserer Expertise, etwa wenn es um Prozessprobleme, Meinungsverschiedenheiten mit Lieferanten oder Kunden geht oder um die Erstellung von Gutachten Bei allen Aufträgen gelten  die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen der Empa (Empa Dienstleistungs-AGB).

Wir empfehlen Ihnen eine Poolpartnerschaft, da der administrative Aufwand auf beiden Seiten stark reduziert ist und Sie insbesondere von der Priorisierung Ihres Auftrages und günstigeren Preisen profitieren. Zu unseren Poolpartnerschaften gehören bereits über 30 Industriefirmen an, einige sind schon seit über 20 Jahren dabei.

Falls Sie sich für weitere Details einer Poolpartnerschaft mit uns interessieren, dann gibt Ihnen Peter Jacob gerne detaillierte Informationen.

Prof. Peter Jacob

Prof. Peter Jacob
Leiter Zentrum für Industrieelektronik und Zuverlässigkeitstechnik

Phone: +41 58 765 4288