Digitaltag 2021

Am 10. November findet zum fünften Mal der Digitaltag in der ganzen Schweiz statt, und die Empa ist auch dabei. Der Digitaltag wird von einer 6-wöchige Vorphase eingeleitet und von unterschiedlichen Events begleitet. Wir werden ab den () Oktober einige unserer Projekte vorstellen. Sie sind herzlich eingeladen, aus erster Hand mehr über uns und  unsere spannenden Projekte zu erfahren.

Das Thema " "  werden wir anhand verschiedener Beispiele ansprechen. 

 

/documents/9850830/9850865/Bild+Overview+2.+Version/c44d3365-9a29-4b1e-b9b6-75db0acc00e9?t=1563800035710
Bild: istock

Wir öffnen unsere Türen!

Präsentiert werden Fortschritte auf dem Gebiet der personalisierten Medizin und der Überwachung verschiedener Körperfunktionen, sowie Ideen, wie sich die Digitalisierung für eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft nutzen lässt.

Flyer.

Die Empa in der #smarthalle

Wie schlägt das Herz im Schlaf? Stockt der Atem, oder geht er ruhig und stetig durch die Nacht? Empa-Forscher haben einen Cardio-Gurt entwickelt, der dank gestickter Elektroden ein Langzeit-EKG über die ganze Nacht aufzeichnen kann. Dabei können Schlaf- und Herzrhythmusstörungen erfasst werden.

Der Cardio-Gurt und dessen Vorteile gegenüber bisherigen Überwachungssystemen wird in der #smarthalle am 7. Oktober, 22. Oktober und 4. November 2019 vorgestellt.

Partner: Kantonsspital St.GallenUniversität St.Gallen und Empa.

Flyer.

 

Auskunft/Kontakt

María Lucía Híjar

Event Manager

E-Mail:

Der Digitaltag ist eine Initiative von digitalswitzerland