Fügetechnologie

Unsere Expertise besteht in der Entwicklung von anwendungsspezifischen Lösungen in der Fügetechnologie. Dies umfasst die Fügeprozesse, die Fügewerkstoffe (Lotwerkstoffe, Schichten für Diffusions- und Nanojoining-Prozesse), das Oberflächenengineering, das Stoffverbund-Design (Kontrolle der Eigenspannungen, Optimierung der Grenzflächen) bis hin zur Charakterisierung der Fügeverbindungen. Wir bieten Lösungen für das Fügen von gleichartigen und unterschiedlichen Werkstoffen wie Metalle und Keramiken, von grossen Strukturen bis hin zu miniaturisierten Komponenten. Hierfür entwickeln wir kontinuierlich neue werkstoff- und prozesstechnische Konzepte (siehe).

UNSER PORTFOLIO

  • Entwicklung von kundenspezifischen fügetechnologischen Lösungen

  • Anwendungsspezifische Optimierung von bestehenden Fügeprozessen

  • Stoffverbunddesign, lötgerechte Konstruktion

  • Untersuchung von Benetzungsverhalten und Oberflächenbehandlungen

  • Mechanische und chemische Integrität von Fügeverbindungen

  • Auswahl von Lotwerkstoffen und Beschichtungen

  • Entwicklung von korrosionsbeständigen Lotwerkstoffen

  • Machbarkeitsstudien, Vorentwicklung, Beratung, Löten von Kleinserien

FÜGEVERFAHREN

  • (Bleifreies) Weichlöten, Hart- und Hochtemperaturlöten

  • Vakuumlöten, Schutzgaslöten, Ultraschalllöten

  • Diffusionslöten, Transient Liquid Phase (TLP) Bonding

  • Reaktives Fügen (Info und Video)

  • „Nano-Löten“ (siehe)

  • Hybridprozesse (z.B. Beschichten und Löten)

INFRASTRUKTUR

  • Manueller Flip-Chip-Bonder (Fineplacer® pico ma, Info)

  • Benetzungswinkelofen (Info)

  • Vakuumöfen, Schutzgasöfen

  • Thermoanalyse (DSC)

  • Schertester, Zugprüfmaschine, Micro-Tensile-Tester, Mikrohärtetester

  • Röntgendiffraktion (XRD)

  • Elektronenmikroskopie, EDX

  • Lokale Elektrochemie (siehe)

  • Oberflächenanalytik (XPS, Auger, AFM, siehe)

Ihr Kontakt