News 2020

23.12.2020 | Empa-Buch jetzt erhältlich
2020 feiert die Empa ihr 140-jähriges Bestehen. Zum Anlass wirft das Forschungsinstitut einen Blick zurück und zeigt im Buch «Viel mehr als Materialien - Eine kurze Geschichte der Empa», wie es sich von einem...
22.12.2020 | Langzeitversuch an Betonträger
Bereits seit 1970 läuft an der Empa in Dübendorf ein weltweit einzigartiger Versuch, bei dem das Langzeitverhalten von verklebten Stahlbewehrungen an einem Betonträger untersucht wird. Untersuchungen wie diese haben dazu...
17.12.2020 | Gesundheit und Lärm
Kurzfristige Störungen durch Fluglärm in der Nacht können innerhalb von Stunden zu tödlichem Herz-Kreislauf-Versagen führen. Dies zeigen Analysen eines Teams aus Forschenden des Schweizerischen Tropen- und Public...
16.12.2020 | Skyrmionen – Grundlage für eine vollkommen neue Computerarchitektur?
Skyrmionen sind magnetische Objekte, von denen sich Forscher weltweit versprechen, mit ihnen die neuen Informationseinheiten für die Datenspeicher und Computerarchitektur der Zukunft gefunden zu haben. Bevor sie in...
14.12.2020 | Vernetztes Ökosystem für die Energieforschung
Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Energiesystem werden Technologien zur flexiblen Umwandlung und effizienten Speicherung von Energie immer wichtiger. Um diese drängenden Themen realitätsnah zu untersuchen, entwickeln die...
10.12.2020 | «ERC Consolidator Grant» für Dorina Opris
Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat einen der begehrten «ERC Consolidator Grants» an die Empa-Forscherin Dorina Opris vergeben. Dank dem mit rund 2 Millionen Euro dotierten Preis kann die Forscherin über die nächsten...
09.12.2020 | Ökobilanz von Corona-Masken
Wer sich und andere vor einer COVID-19-Infektion schützen will, trägt Maske. Wie aber steht es mit der Umweltbelastung durch das millionenfach verwendete Massenprodukt? Welche Faktoren sind relevant für ein nachhaltiges...
09.12.2020 | STEP2 – Neue NEST-Unit in Planung
Im NEST, der Forschungs- und Innovationsplattform von Empa und Eawag, wird derzeit eine neue Unit geplant. Ihr Name: STEP2. Im Projekt arbeiten diverse Partner aus Forschung und Wirtschaft gemeinsam daran, Innovationen...
04.12.2020 | Forschung zu umweltfreundlicherem Luftverkehr
Flugzeuge machen auch im Landeanflug Lärm, was vielfach unterschätzt wird. Ein Forschungsprojekt mit Beteiligung der Empa hat gezeigt, dass es durchaus möglich ist, den Lärm gerade auch während des Anfluges zu mindern,...
03.12.2020 | Ausgezeichnete Innovationen
Wenn innovative Projekte und Leistungen im Technologietransfer herausragen, sollen sie entsprechend gewürdigt werden. Unter den Innovationen, die 2020 und darüber hinaus eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft...
24.11.2020 | Nachhaltige Treibstoffe
Nutzfahrzeuge sollen in Zukunft weniger CO2 ausstossen und zugleich strengere Abgasgrenzwerte erfüllen. Viele Fachleute erwarten, dass es daher bald eng werden könnte für fossilen Diesel. Ein möglicher...
18.11.2020 | Empa-Forscher unter den «Highly Cited Researchers»
Jährlich werden diejenigen WissenschaftlerInnen gekürt, deren Publikationen am häufigsten zitiert wurden und die damit für ihren Fachbereich als besonders einflussreich gelten. Wie bereits letztes Jahr gehören die beiden...
17.11.2020 | Lebensmitteltechnologie
Nach der sommerlichen Ernte gelangen Früchte als Trockenobst saisongerecht in den Verkauf. Wird Obst oder Gemüse durch Wärme getrocknet, können jedoch Nährstoffe zerstört werden und Aromastoffe verloren gehen. Deshalb...
11.11.2020 | PAI: Physische künstliche Intelligenz
Damit Roboter in Zukunft mehr können als einfache Automaten, müssen sie nicht nur über eine eigene Denkleistung verfügen. Die künstliche Intelligenz muss um Fähigkeiten einer physischen künstlichen Intelligenz, PAI,...
10.11.2020 | «Falling Walls 2020»
Die zehn Gewinner der Kategorie «Emerging Talents» bei den «Falling Walls 2020» stehen fest. Darunter sind dieses Jahr gleich zwei ForscherInnen der Empa: Marie-Claude Bay aus der Abteilung «Materials for Energy...
03.11.2020 | Flugroboter im Wald
Das ökologische Gleichgewicht des Waldes im Auge zu behalten, ist nicht ganz einfach. Ein Forscherteam der Empa und des «Imperial College London» hat Drohnen entwickelt, die Bäume mit Sensoren ausrüsten, die...
29.10.2020 | Neue Studie zu den Folgen der Digitalisierung
Ein Team aus Forschenden der Universität Zürich und der Empa hat die Folgen des 5G-Mobilfunkstandards für das Klima analysiert. Klar ist: Mit der 5G-Technologie können Treibhausgasemissionen eingespart werden, da neue...
28.10.2020 | Fortschritt auf der «HiLo»-Baustelle
Auf der Baustelle der NEST-Unit «HiLo» ist ein wichtiger Meilenstein erreicht: Die doppelt-gekrümmte Dachschale ist fertiggestellt. Für die komplexe Betonkonstruktion haben ETH-Forschende zusammen mit Industriepartnern...
22.10.2020 | Solarkonzentratoren zum Anziehen
Einem Forscherteam der Empa und der ETH Zürich ist es gelungen, ein Material herzustellen, das wie ein leuchtender Solarkonzentrator funktioniert und gleichzeitig auf Textilien aufgebracht werden kann. Dies eröffnet...
20.10.2020 | «Distinguished Senior Researcher» an der Empa
Der Atmosphärenforscher Dominik Brunner ist im Oktober 2020 als fünfter Wissenschaftler der Empa zum «Distinguished Senior Researcher» ernannt worden. Die Empa-Direktion würdigt mit dieser Auszeichnung Forscherinnen und...
Zeige 1 - 20 von 97 Ergebnissen.