31.05.2018 | Jungfraujoch-Forschungsstation zertifiziert
Die Forschungsstation auf dem Jungfraujoch gehört nicht nur durch ihren einzigartigen Standort zur Spitze von Europa. Im Rahmen der europäischen Forschungsinfrastruktur «Integrated Carbon Observation System» (ICOS) ist...
24.05.2018 | Erfolgreiche Partnerschaft mit der Université de Haute-Alsace
Will man einen flauschigen Pulli oder ein geschmeidiges Shirt herstellen, muss man die Eigenschaften textiler Oberflächen exakt vorhersagen. Damit derartige Informationen reproduzierbar erzielt werden können, haben...
May 30, 2018 | «ONE TWO WE»-Programm an der Empa
Das Nachhaltigkeitsprogramm ONE TWO WE von SV Schweiz und des WWF Schweiz ermöglicht es, genussvoll und dennoch nachhaltig zu essen. Die Empa ist seit November 2013 Partner des Programms und hat auch im vergangenen Jahr...
May 22, 2018 | Manfred Partl wird Präsident des VSS-Wissenschaftsrats
Am 26. April wählten die rund 200 Mitglieder des Schweizerischen Verbands der Strassen- und Verkehrsfachleute (VSS) anlässlich ihrer jährlichen Vollversammlung den Empa-Forscher Manfred Partl zum Präsidenten des...
17.05.2018 | Empa Spin-off entwickelt neues Analysegerät
Schadstoffe in der Atmosphäre belasten die Umwelt und bergen gesundheitliche Risiken für den Menschen. Das Empa-Spin-off «MIRO Analytical Technologies» hat eine Technologie entwickelt, um neun Treibhausgase und...
16.05.2018 | Der Meister des Aerogels
Matthias Koebel, Leiter der Forschungsabteilung «Building Energy Materials and Components» an der Empa setzt sich hohe Ziele und kombiniert erfolgreich neugierigen Forschergeist mit unternehmerischem Flair. Sein...
07.05.2018 | Fensterglas mit besonderen Eigenschaften
Sommer. Blauer Himmel. Sonnenschein. Doch davon bekommt man im Büro oder in den eigenen vier Wänden nicht viel mit, denn die Storen versperren die Sicht, damit die Hitze draussen bleibt. Dieses Szenario könnte bald passé...
02.05.2018 | Empa-Cover für «Rapid Comm in Mass Spectrometry»
Die Durchschnittstemperatur des Meeres ist ein wesentlicher Parameter des globalen Klimas – der allerdings nur sehr schwer zu messen ist. Zumindest bis jetzt, denn ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der...
03.05.2018 | Empa-Jahresbericht 2017 ist online
Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Forschung und Innovation; Sie werden überrascht sein, wie breit die Empa das Spektrum der angewandten Forschung im Bereich der Materialwissenschaften und Technologieentwicklung...
30.04.2018 | Neue Materialien für nachhaltige Billigbatterien
Für die Energiewende braucht es Technologien, um Strom aus erneuerbaren Energiequellen kostengünstig zwischenzuspeichern. Eine vielversprechende neue Möglichkeit sind Aluminiumbatterien. Sie bestehen aus billigen und in...
26.04.2018 | Projekt ProSUM
Das Labor für anorganische Analytik der Empa erhielt vergangenes Jahr im Rahmen des ProSUM-Projekts den Status eines Referenzlabors. Dort landen feingekörnte Proben von Schredderabfällen aus abgewrackten Autos,...
20.04.2018 | Schweizer Fachhochschulen und Empa konzipieren Weltneuheit
Der Muldenkipper «eDumper» ist das grösste Elektrofahrzeug der Welt und steht ab dem 20. April in einem Steinbruch in Péry im Berner Jura im Einsatz. Zusammen mit Industriepartnern haben die Berner Fachhochschule BFH,...
23.04.2018 | Universität Freiburg ernennt Empa-Forscherin
Antonia Neels, Leiterin des Zentrums für Röntgenanalytik der Empa, ist von der Universität Freiburg zur Titularprofessorin ernannt worden. Sie gibt in Freiburg Vorlesungen im Materials-Mastermodul zum Thema angewandte...
18.04.2018 | ArtSci-Ausstellung an der ETH Zürich
Wie lässt sich die Magie wissenschaftlicher Entdeckungen im Labor einem breiten Publikum vermitteln? Die Ausstellung «ArtSci2018» befasst sich vom 22. April bis zum 6. Mai an der ETH Zürich mit der Schönheit und Relevanz...
12.04.2018 | Erste europaweite Datenbank für Sekundärrohstoffe
Im Januar 2018 ging die erste europaweite Datenbank für Sekundärrohstoffe, darunter viele «kritische» Rohstoffe, online. Seither wissen wir mehr darüber, welche Rohstoffvorkommen in Autos, Batterien und Elektronikgeräten...
09.04.2018 | 9. VERT Forum an der Empa
Vor genau 20 Jahren veröffentlichten Experten der Empa und VERT erste Ergebnisse zu Dieselpartikelfiltern. Heute sind mehr als 100 Millionen Fahrzeuge weltweit mit solchen Filtern ausgerüstet. Warum das Abgasproblem...
11.04.2018 | Sensoren unterstützen die Wundheilung
Eine neuartige Wundauflage warnt das Pflegepersonal, sobald eine Wunde schlecht verheilt – ohne dass dafür der Verband entfernt werden muss. Sensoren, die im Trägermaterial eingebaut sind, ändern die Intensität ihrer...
26.03.2018 | Neues Buch zu Pilzerkrankungen von Stadtbäumen
Auch Bäume können krank werden. In Stadtgebieten hat das meist zur Folge, dass der befallene Baum aus Gründen der Sicherheit gefällt werden muss. Empa-Forscher Francis Schwarze kennt sich mit Holz und Pilz-Schaderregern...
06.03.2018 | Forschungsgebäude NEST füllt sich weiter
Es geht Schlag auf Schlag im NEST: Kaum ist die letzte Unit «Urban Mining & Recycling» eröffnet, beginnt bereits der Bau der nächsten. Seit Mitte Februar wird in der Südwestecke von NEST die Unit «SolAce» eingebaut. Die...
20.03.2018 | «Solare Fitness & Wellness» mit Gewinnchancen
Am 8. Juni 2018 wird zum sechsten Mal der «Award für Marketing + Architektur» verliehen. Zu den nominierten Projekten gehört auch die NEST-Unit «Solare Fitness & Wellness». Die Unit verbindet unkonventionelle Architektur...
Zeige 61 - 80 von 90 Ergebnissen.