EmpaNews 44 erschienen

Fokus: Knowhow-Quelle für die Industrie

22.04.2014 | RAINER KLOSE

Zwischen Hochschulforschung und einem erfolgreich vermarkteten Produkt ersteckt sich ein «Niemandsland» – eine lange Durststrecke, in der Projekte in technischen Schwierigkeiten stecken bleiben oder aus Mangel an Anschubfinanzierung zu Grunde gehen können. Die Empa bewegt sich seit Jahren in genau diesem Niemandsland und versucht gemeinsam mit ihren Industriepartnern, neue Technologien auf die Strasse zu bringen. Wie wir das machen, lesen Sie im aktuellen Schwerpunktthema Technologietransfer.


NEU: EmpaNews – für iPad und Android Tablets

/documents/56164/256671/a592-2014-maxi_de_Cover_EmpaNews44.jpg/050e428c-865b-4069-9313-ba4a2c0a290e?version=1.0&t=1448303190423
 

Ausserdem im Heft:
- Luftpolstern gegen Feuer und Frost – Isolierkleidung für Extremsituationen
- Umschlagplatz für Wissen – Interview mit Akademie-Leiterin Anja Pauling
- Ein Blech, das niemals scheppert – die Revolution im Maschinenbau?
- Der angebissene Diamant

PDF des gesamten Heftes (1,8 MB)

Neu: EmpaNews für Android-Tablets
Im Dezember haben wir die EmpaNews aufs iPad gebracht. Mehr als 500 Leser haben das Magazin bereits auf ihrem iPad installiert, Filme angeschaut und unsere interaktiven Grafiken studiert.
Nun legen wir nach: EmpaNews gibts ab sofort auch für Android Tablets*. Die App ist unter dem Suchwort "Empa" im Play Store zu finden.
Noch einfacher gehts über unsere eigene App-Seite: www.empa.ch/app
*läuft nicht auf Smartphones

 

 

 

 
 
 
 

EmpaNews für iPad und Android-Tablets

Vorschau der App auf dem PC 
(Videos laufen nur eingeschränkt)


 

Gesamtausgabe als PDF (1.8 MB)


 
 

EmpaNews-Archiv