Biointerfaces  
Biomolecules at surfaces
Bacteria at surfaces
Cells at surfaces
Dienstleistungen

BIOACTIVE MATERIALS


Unsere Abteilung befasst sich mit der Forschung und Entwicklung von Biomaterialien und Biomolekülen für medizinische und industriell interessante Anwendungen, sowie mit Dienstleistungen im Bereich der Biotechnologie, Bio- und Polymeranalytik.

Die „weisse" oder industrielle Biotechnologie ist für die biologisch ausgerichtete Materialforschung eine Schlüsseltechnologie. Sie erlaubt einerseits, Polymere aus natürlichen Rohstoffen herzustellen, zu verbessern, zu funktionalisieren, oder aber wird eingesetzt, um Neukreationen von (Makro-) Molekülen hervorzubringen, die nicht toxisch sind und sich daher für den Einsatz am und im menschlichen Körper besonders eignen.

Die Empa nutzt diese Technologie für die Materialforschung sehr breit. Wir entwickeln neue Biokatalysatoren für eine „grüne" Chemie, d.h. um chemische Reaktionen nachhaltig durchführen zu können oder gar erst zugänglich zu machen. Mikrobielle, biochemische und chemische Verfahren werden zur Herstellung, Charakterisierung oder Funktionalisierung von bio-basierten oder biologisch abbaubaren Polymeren eingesetzt.


Kontakt

Dr. Katharina Maniura, Abteilungsleiterin (Lebenslauf & Publikationen) 
Katharina.Maniura@empa.ch
Tel: +41 (0)58 765 74 47

Maite Strasser, Assistentin
Maite.Strasser@empa.ch
Tel: +41 (0)58 765 74 46
Fax +41 (0)58 765 74 99

Empa
Eidgenössische M
aterialprüfungs- und Forschungsanstalt
Lerchenfeldstrasse 5
9014 St. Gallen
Schweiz


 

 


VERANSTALTUNGEN
AUSZEICHNUNGEN

zurück  Links  Artikel versenden  Druckansicht