Die Empa im Profil  
Mission
Forschungsräume
Empa in Zahlen
Geschichte
Personalvertretung
Standorte

YouTube
Twitter flickr
XING facebook Linkedin
AppStore
GooglePlay

Die Empa im Profil – Materialien und Technologien für eine nachhaltige Zukunft

 

Wer ist die Empa?


Die Empa ist eine interdisziplinäre Forschungs- und Dienstleistungsinstitution für Materialwissenschaften und Technologieentwicklung innerhalb des ETH-Bereichs. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Empa orientieren sich an den Anforderungen der Industrie und den Bedürfnissen der Gesellschaft und verbinden anwendungsorientierte Forschung und praktische Umsetzung, Wissenschaft und Industrie sowie Wissenschaft und Gesellschaft.

 

Massgeschneiderte Lösungen


Dadurch ist die Empa in der Lage, ihren Industriepartnern massgeschneiderte Lösungen anzubieten, die sowohl die Innovationskraft der Firmen fördern und gleichzeitig die Lebensqualität für alle verbessern helfen. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit von Werkstoffen und Systemen sind Querschnittsthemen, die alle Aktivitäten der Empa durchdringen. Insofern nimmt die Empa eine Schlüsselstellung in der Schweizer Bildungs-, Forschungs- und Innovationslandschaft ein.


Vielfältige Kompetenzen


Die Empa bringt ihre Kompetenzen in der Wissensverbreitung, auf verschiedenen Ebenen der Lehre und im Technologietransfer zur Geltung und trägt auf diese Weise dazu bei, Innovationen in marktfähige Produkte umzuwandeln. Das Empa-Portal ist DIE Anlaufstelle für interessierte Kunden und Partner, die mit der Empa innovative Lösungen erarbeiten und gemeinsame Forschungsprojekte durchführen wollen.

 


Kontakt

Tel. +41 58 765 11 11

Haben Sie noch Fragen?
Sie erreichen uns unter contact@empa.ch oder über das Kontaktformular.


Infomaterialien und Publikationen
 

Zugänge zur Empa-online-Welt
zurück  Links  Artikel versenden  Druckansicht